Gretta Louw
Gretta Louw


Curt-Wills-Preis 2022

Der diesjährige Curt-Wills-Preis geht an Gretta Louw

Der jährlich ausgelobte Curt-Wills-Preis wird Künstlerinnen und Künstlern verliehen, deren Arbeit nach den Kriterien der Curt-Wills-Stiftung außergewöhnlich und einzigartig ist. Vergangene Woche hat die Preisträgerin Gretta Louw die Ehrung im digital art space im Namen der Curt-Wills-Stiftung von Dr. Michael Zoller entgegengenommen. Die Laudatio hielt Nathalie Weidenfeld.

Die Curt-Wills-Stiftung fördert Künstlerinnen und Künstler und unterstützt zahlreiche Kunstprojekte.

Die in Südafrika geborene und in Australien aufgewachsene Künstlerin Gretta Louw untersucht in ihren multimedialen Werken die Spannung zwischen Effizienz und Sinnlichkeit, Automatisierung und Handarbeit, Algorithmus und Intuition. Ihre künstlerische Arbeit verwischt die Grenzen von Technosphäre und Biosphäre, indem sie auf die Formung der  Realität durch die Einflüsse der digitalen Technologien hinweist.

Gretta LouwFoto: privat
Curt-Wills-StiftungGretta Louw, Dr. Karin Wimmer vom digital art space, Nathalie Weidenfeld
Digital Art Space
Dr. Michael Zoller
Curt-Wills-Preisträger

Weblinks

digital art space - Instagramm
Curt-Wills-Stiftung
Greta Louw

Fotos: Diane von Schoen